Seit 1. August 2013 steht in der Hauptbibliothek, Benutzungsgebäude, 2. OG ein Eltern-Kind-Raum zur Verfügung. Dieser Raum steht allen Eltern offen, die kurzfristig mit ihrem Kind oder ihren Kindern in der Universität sind und einen Ort suchen, wo sie sich gemeinsam aufhalten können.
Der Raum kann während der gesamten Öffnungszeiten des Gebäudes genutzt werden.
Der Raum ist verschlossen und kann ohne vorherige Voranmeldung genutzt werden. Eltern mit Kind können sich den Schlüssel am Ausleihschalter ausleihen, der Schlüssel darf nicht an andere Personen weitergegeben werden, der Raum muss beim Verlassen wieder verschlossen werden.

Zertifikat

Der Raum ist keine Alternative zum regulären Betreuungsangebot, aber ein wichtiger Schritt auf dem Weg zur besseren Vereinbarkeit von Studium, Beruf und Familie. Weiterführende Angebote und Informationen finden Sie beim Familienservice der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg.

Der Eltern-Kind-Raum ist mit drei Arbeitsplätzen mit Stromanschluss, einem Internet-Terminal sowie WLAN ausgestattet. Die Kinderspielecke mit Kindertisch und -stühlen, Spielzeug, Kinderbüchern und einer Sitzecke ist für Kinder im Alter von 0 bis 8 Jahren geeignet. Im Damen-WC im 2. OG (Cafeteria-Bereich) steht ein Wickeltisch zur Verfügung.

Dieses Zimmer darf nicht benutzt werden, wenn das zu betreuende Kind an einer ansteckenden Krankheit (wie z. B. Windpocken, Mumps, Masern, Scharlach, Röteln o. ä.) leidet. Auch bei stark fiebrigen Erkrankungen darf der Raum nicht genutzt werden.

Regeln für die Benutzung des Eltern-Kind-Raumes

Der Eltern-Kind-Raum wurde aus Mitteln der Universitätsbibliothek, des SFB 814 (Additive Fertigung) und des Zonta-Club Erlangen umgebaut und ausgestattet. Der Förderverein Familie & Wissenschaft der Universität Erlangen-Nürnberg e.V hat den Kontakt zum Zonta-Club vermittelt.

Logo SFB 814 Logo Zonta-Club Logo ffw

 

Foto Eltern-Kind-Zimmer