Arbeitsplätze im Lesesaal

Suche


Prüfungsstress und kein Arbeitsplatz in den Lesesälen der Hauptbibliothek, der Technisch-naturwissenschaftlichen Zweigbibliothek und der Wirtschafts- und Sozialwissenschaftlichen Zweigbibliothek?

PausenscheibeDa wir im Sinne eines fairen Miteinanders längere und unfaire "Reservierungen" der Lernplätze mit Arbeitsmaterialien verhindern möchten, bitten wir Sie, die neuen Pausenscheiben auf den Arbeitsplätzen zu nutzen.

Die Pausenscheiben funktionieren nach dem Parkscheibenprinzip:

  • Beim Verlassen Ihres Arbeitsplatzes für Pausen oder zur Literatursuche stellen Sie bitte die aktuelle Uhrzeit ein.
  • Eine Pause darf bis zu 60 Minuten dauern.
  • Ab 60 Minuten Abwesenheit können andere Besucher Ihren Platz räumen, Arbeitsmaterialien, Laptops und andere Utensilien beiseite schieben und den Tisch selbst belegen.

Die Universitätsbibliothek übernimmt für Beschädigungen und Verlust Ihrer persönlichen Gegenstände keine Haftung.

Bitte unterstützen Sie diese Maßnahme, mit der wir eine optimale Ausnutzung der Arbeitsplätze erzielen möchten.
Auch Sie profitieren von der Fairness anderer.