Die meisten Verlage gestatten die nachträgliche Open Access-Veröffentlichung von im Rahmen von Abonnements erschienenen Artikeln auf einem Repositorium wie OPUS FAU nach Ablauf von 12 Monaten. Einen unverbindlichen Überblick über diese "Self-archiving"-Policies der Verlage und Zeitschriften liefert die Plattform SHERPA/RoMEO. Seit 2014 profitiert zudem die öffentlich geförderte Forschung vom entsprechenden Zweitverwertungsrecht gemäß § 38 Absatz 4 Urheberrechtsgesetz.

Nutzen Sie deshalb Ihre Möglichkeiten und legen Sie Ihre Publikationen auf OPUS FAU ab, wann immer es rechtlich erlaubt ist. Sie erhöhen damit die Sichtbarkeit Ihrer Veröffentlichung deutlich und werden häufiger zitiert.